Hoopers-Agility zum Schnuppern: Sport mit dem Hund in Süsel

Die Hundesportgemeinschaft (HSG) Süsel bietet ab sofort als neue Beschäftigung mit und für den Hund Hoopers-Agility an. Dabei geht es darum, den Hund fehlerfrei durch einen Hindernisparcours, der aus Bögen, Tonnen, Toren und Tunneln besteht, zu führen. Der Hundeführer begleitet seinen Hund dabei nicht, sondern leitet ihn durch Körpersprache, Hör- und Sichtzeichen durch den Parcours. Das Training findet ebenerdig statt, und es ermöglicht die Teilnahme aller Altersklassen, Größen und Rassen. Es ist auch für Hunde geeignet, die aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht springen dürfen.

Kostenloses Training am Sonnabend, 19. September

Das Training findet zunächst dienstags ab 18 Uhr auf dem Vereinsgelände am Bujendorfer Weg statt. Am Sonnabend, 19. September, gibt es ab 14 Uhr ein kostenloses Schnuppertraining. Weiche Leckerlies und ein Spielzeug sind mitzubringen. Teilnehmende Hunde müssen haftpflichtversichert sein und einen gültigen Impfschutz besitzen. Anmeldungen per E-Mail an Hoopers@hsg-suesel.de, weitere Infos gibt es im Internet auf www.hsg-suesel.de.

 

Hoopers-Agility heißt das neue Angebot der HSG Süsel, das großen und kleinen Hunden Spaß bereitet. (Foto: hfr)

Kommentar hinterlassen zu "Hoopers-Agility zum Schnuppern: Sport mit dem Hund in Süsel"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*