Monika Frank wird neue Kultursenatorin in Lübeck

Lübeck bekommt eine neue Senatorin für Kultur und Bildung. Die 55-jährige Monika Frank setzte sich bei der Wahl in der Bürgerschaft gegen Amtsinhaberin Kathrin Weiher (57) durch.

Kandidatin der SPD

Monika Frank war die Kandidatin der SPD im Lübecker Rathaus und hatte die Große Koalition hinter sich. In der Wahl erhielt sie 22 Stimmen, Amtsinhaberin Kathrin Weiher (parteilos) nur neun Stimmen. Eine weitere Kandidatin wurde von den Grünen, den Unabhängigen und der FDP im Rennen um den Senatorinnenposten unterstützt: Meike Fechner (43, parteilos) konnte zwölf Stimmen für sich sammeln.

Kathrin Weiher: Keine Chancen

Monika Frank kommt aus Bremen und ist dort derzeit Abteilungsleiterin bei der Freien Hansestadt Bremen im Bereich „Jugend und Familie“. Weitere Stationen ihres beruflichen Lebens waren Niedersachsen, Düsseldorf und Bonn. Frank hat Lehramt studiert. Ihr Amt in Lübeck tritt sie zum 1. Januar 2021 an. Oliver Pries

Foto: Petereit

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.