„Kies für Kids“ – Baugesellschaft verschönert Travemünder KiTa-Spielplatz

Frischer Sand für die Kiste

Auch der Dauerregen hielt die Steppkes der Travemünder Kita Küstenknirpse nicht davon ab, ihren Gewinn persönlich in Empfang zu nehmen: Am Mittwoch schaute die Lübecker Baugesellschaft Schütt mit schwerem Gerät vorbei und lud eine Fuhre Sandkistensand ab. Weiter gab es eine Betonbank mit Schachbrett (plus Spielfiguren) für den Hof der Kita sowie 30 Porenbetonsteine samt kindgerechtem Werkzeug zum Bearbeiten.

Baugesellschaft Schütt dachte sich zum Firmenjubiläum besondere Aktion aus

Unter dem Motto „Kies für Kids“ hatte die Baugesellschaft Schütt anlässlich ihres 70. Firmengeburtstags zum Wettbewerb aufgerufen. Kindergärten und Grundschulen konnten etwas einschicken. Die Küstenknirpse entschieden sich für ein Video mit dem selbst eingesungenen Lied „Wer will fleißige Handwerker sehen“.

Die Nachricht vom Gewinn sei recht schnell gekommen, erzählt Kita-Leiterin Melanie Timm. Neben der Travemünder Einrichtung gingen weitere Preise an den Kindergarten Haus Melanie (St. Lorenz), die Grundschule Schönböcken, die Kita Stadtmäuse (St. Jürgen), sowie die Grundschulen in Pansdorf und Breitenfelde, berichtete Doris Schütt.

Doris Schütt und Kita-Leiterin Melanie Timm verfolgten mit den Kindern das Abladen der gewonnenen Fuhre Sandkisten-Sand. Foto: HN

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.