Vom Zivi zum Geschäftsführer der Marli GmbH

Kai Noetzelmann übernimmt die Leitung der Marli GmbH von Axel Willenberg

Neuer Geschäftsführer für die Marli GmbH: Nach über 40 Jahren im Unternehmen, davon 21 Jahre als Geschäftsführer, hat Axel Willenberg die Geschäfte an seinen Nachfolger Kai Noetzelmann.

Bereits zum 1. Januar wurde er zum gleichberechtigten Geschäftsführer benannt. Am 31. Juli schied Axel Willenberg als Geschäftsführer aus. Kai Noetzelmann ist sei 16 Jahren im Unternehmen. Damals hieß es noch Marli Werkstätten. Heute ist es offiziell die Unternehmensgruppe Marli. Rund 500 Mitarbeiter zählen zur Unternehmensgruppe. Über alle Leistungsangebote werden um die 1100 Menschen mit Behinderungen betreut.
Noetzelmann ist der dritte Geschäftsführer der Unternehmensgeschichte. Hans Kischkat hat vor über 50 Jahren als erster Geschäftsführer begonnen. Die Marli Werkstätten gingen aus dem Elternverein der Lebenshilfe Lübeck hervor. Dies ist auch der Grund, warum es immer noch eine untrennbare Beziehung zwischen der Lebenshilfe Lübeck und Marli gibt.

Kai Noetzelmann leistete als Tischler seinen Zivildienst in den Marli Werkstätten

Im Anschluss absolvierte er eine Umschulung zum Ergotherapeuten, bevor er sich dann nebenberuflich zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen qualifizierte. Zuletzt schloss er ein nebenberufliches betriebswirtschaftliches Studium ab.

Axel Willenberg (l.) überlässt das Lenkrad jetzt seinem Nachfolger Kai Noetzelmann. Foto: hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.