Eutin: Farbschmierereien an Grundschule Fissau – Polizei sucht Zeugen

Der Polizei in Eutin wurden Fälle von Farbschmierereien an der Außenstelle Fissau der Gustav-Peters-Schule angezeigt. Der Tatzeitraum lässt sich auf den Bereich von Sonntag, 2. August, 15 Uhr bis Dienstag, 4. August, 9 Uhr eingrenzen.

Blaue Farbe an Türgriffen, am Boden, auf einer Scheibe

Bei der Anzeigenaufnahme vor Ort stellten die Beamten an verschiedenen Stellen auf dem Schulgelände Schmierereien mit blauer Dispersionsfarbe fest. So wurden Türgriffe und eine Holzbank mit Farbe beschmiert, an verschiedenen Stellen wurde der Boden mit der blauen Farbe bekleckert, und an der Rückseite des Gebäudes wurde an einer Fensterglasscheibe Handflächenabdrücke mit blauer Farbe hinterlassen.

Kellerräume wurden aufgebrochen

Darüber hinaus wurde an einem Toilettenhäuschen an der dortigen Kellertür eine beschädigte Überwurffalle angezeigt. Das feste Element war aus der Wand gerissen worden. In den somit aufgebrochenen Kellerräumen war ebenfalls blaue Farbe verteilt worden.

Polizei ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls

Vonseiten der Polizei in Eutin wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahles und wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung aufgenommen. Hinweise zu den Tätern oder zu ähnlichen Sachverhalten werden bei der Kriminalpolizeistelle Eutin unter Telefon 04521 8010 oder per E-Mail an Eutin.KPSt@polizei.landsh.de entgegengenommen.

Kommentar hinterlassen zu "Eutin: Farbschmierereien an Grundschule Fissau – Polizei sucht Zeugen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*