Eutiner Blues-Events 2020 wurden jetzt endgültig abgesagt

Auch im Spätsommer wird es in Eutin keine Bluesfestivals auf dem Marktplatz geben. Wie der Eutiner Verein „Baltic Blues“ auf seiner Homepage lapidar mitteilt, „dürfen das Bluesfest Eutin und die German Blues Challenge in diesem Jahr leider nicht durchgeführt werden“. Hintergrund sind vermutlich die immer noch hohen Auflagen, die an die Durchführung solcher Events geknüpft sind.

Auch ein kleines Bluesfestival kann nicht stattfinden

Die Veranstalter hatten an einer Alternative zum im Mai ausgefallenen traditionellen Bluesfest gefeilt und überlegt, im September ein kleines Bluesfestival auszurichten. Die German Blues Challenge sollte ohnehin vom 11. bis 13. September über die Bühne gehen. Aus alledem wird nun doch nichts.

Sieger des Online-Votings gewinnt German Blues Challenge 2020

Da ein Live-Wettbewerb unmöglich ist, wurde der Sieger des Online-Votings zum Gewinner der German Blues Challenge 2020 gekürt. Es handelt sich um die Münchner Band „Muddy What?“. Die drei jungen Musiker stehen für den New Blues und verpassen der traditionellen Stilrichtung eine moderne, erfrischende und unverwechselbare Note. Wenn möglich, wird das Trio im Januar zur International Blues Challenge nach Memphis in die Vereinigten Staaten von Amerika reisen.

Gewinner der German Blues Awards werden später bekanntgegeben

Als deutschen Vertreter für die Europäischen Blues Challenge Anfang April im polnischen Chorzow haben die Verantwortlichen mit „The Bluesanovas“ die German-Blues-Challenge-Sieger des Vorjahres nominiert. Die Gewinner der German Blues Awards 2020 werden auf einer gesonderten Veranstaltung bekannt gegeben.

Termine für das Jahr 2021 sind bereits festgezurrt

Auch wenn über allen Planungen wegen der unvorhersehbaren Pandemie-Entwicklung ein Schatten des Zweifels liegt, hat „Baltic Blues“ schon einmal die Konzerttermine für das kommende Jahr festgelegt: Das Bluesfest Eutin ist vom 21. bis 24. Mai geplant, die German Blues Challenge vom 10. bis 12. September 2021.

 

Die Münchner Band „Muddy What?“ ist Gewinnerin der German Blues Challenge. (Foto: Marcel Morast)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.