Großer Räumungsverkauf bei Kadow in Sereetz

Das Familienunternehmen schließt nach 112 Jahren.

Der älteste Familienbetrieb in Sereetz hört auf: 112 Jahre nach der Gründung der Firma Hermann Kadow in der Dorfstraße 84 startet das Inhabergeführte Unternehmen nun einen großen Räumungsverkauf. Unter dem Motto „Alles muss raus“ wartet eine gute Gelegenheit auf Schnäppchenjäger.

Schon seit einiger Zeit befasste sich das Ehepaar Kadow mit der Geschäftsaufgabe. Nach langem Suchen hat man nun einen Käufer für die Immobilie gefunden. „Das Geschäftsgebäude wird energetisch saniert und zu fünf Wohnungen umgebaut. Meine Frau und ich werden uns im hinteren Teil des Grundstücks ein Einfamilienhaus bauen“ stellt Lutz Kadow die Pläne vor. Mitte 2021 soll ihr neues Heim fertig sein, solange werden die beiden im oberen Teil des Geschäftshauses wohnen bleiben. Dass es nun bald vorbei ist, sieht Johanna Kadow mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Die letzten zwei Jahre waren schon ein Wechselbad der Gefühle“, gibt die gelernte Krankenschwester zu. Allerdings: „Corona hat es uns leichter gemacht, Abschied zu nehmen“.

Untätig werden die beiden aber auch in Zukunft nicht sein. Lutz Kadow wird eine kleine Weinagentur betreiben und den Weinkunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Geplant sind außerdem zwei Weinproben im Jahr mit dem langjährigen Partner, dem Weingut Wechsler. Johanna Kadow verwöhnt ihre Kunden auch in Zukunft mit Kosmetik und Fußpflege. „Unter dem Motto ‚Wellness & Wein im Hof‘ bleibt den Sereetzern ein ‚Stück Kadow‘ erhalten bleiben“, sagt Lutz Kadow lächelnd.

Gegründet wurde die Firma Kadow am 1. März 1908 von Maria und Hermann Kadow. 1933 wurde das Sortiment um eine Abteilung mit Wein und Spirituosen sowie einen sogenannten „Drogenschrank“ erweitert. So wurde eine Abgabestelle für Arzneimittel außerhalb von Apotheken bezeichnet. Im Dezember 1945 kehrte Erich Kadow aus dem Krieg zurück und übernahm mit seiner Frau Paula den Betrieb. 1980 folgte Lutz Kadow mit seiner Frau Johanna. 2002 wurde die Filiale in Pansdorf, 2007 das Geschäft in Ratekau geschlossen. „Wir wollten und wieder auf das Stammgeschäft in Sereetz konzentrieren“, erzählt Lutz Kadow. Ab 2014 war man mit dem neuen Konzept „Wellness & Wein“ erfolgreich. Doch das ist nun Geschichte. afu

Fotos: Das Geschäft um 1950 (oben).

Johanna und Lutz Kadow freuen sich auf viele Schnäppchenjäger beim großen Räumungsverkauf. Algird Fugalewitsch

Kommentar hinterlassen zu "Großer Räumungsverkauf bei Kadow in Sereetz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*