Neues Programm der VHS Timmendorfer Strand startet ab dem 24. August

Es kann wieder losgehen: Nach dem Corona-bedingten Abbruch und Ausfall aller Kurse und Veranstaltungen der Volkshochschule (VHS) Timmendorfer Strand im März startet die Einrichtung nun mit großem Engagement und Optimismus in das Herbstsemester 2020. Der Vorstand des Kulturkreises und der VHS Timmendorfer Strand hat wieder ein sehr vielfältiges Programm aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur und Gestalten, Gesundheit, Kochen und Fremdsprachen zusammengestellt, das ab dem 24. August beginnt.

Neue Kurse und bewährte Veranstaltungen

Ganz neu sind NIA, ein ganzheitliches Bewegungskonzept, und Handlettering, das Erlernen und Gestalten eigener Schriften. Im Bereich Sprachen soll wieder ein Kurs Spanisch für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen angeboten werden. Daneben sind auch besonders gefragte Veranstaltungen im Programm, unter anderem der „Champagner-Apéreo“, „Literatur am Kamin“ und die „Lübecker Spaziergänge“.

Programmheft wird an alle Haushalte verteilt

Alle Veranstaltungen können nur unter den besonderen Bedingungen der derzeitigen Corona-Bestimmungen durchgeführt werden. Die Einhaltung des Hygienekonzepts und eine schriftliche Anmeldung sind Voraussetzungen. Das Programmheft mit den Anmeldeformularen wird als Hauswurfsendung im Gemeindegebiet von Timmendorfer Strand verteilt. Es liegt außerdem in der Bücherei im Alten Rathaus am Timmendorfer Platz 10 aus. Anmeldungen sind darüber hinaus per E-Mail an info@vhs-timmendorfer-strand.de möglich. Nähere Infos auf www.vhs-timmendorfer-strand.de.


Die Volkshochschule hat ihren Sitz im Alten Rathaus am Timmendorfer Platz 10. (Foto: Graap)

Kommentar hinterlassen zu "Neues Programm der VHS Timmendorfer Strand startet ab dem 24. August"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*