Lübeck: Polizei kontrolliert 360 Radfahrer

Wurde der richtige Radweg benutzt?

Die Polizei hat am heutigen Donnerstag rund 360 Radfahrer in St. Jürgen kontrolliert. Überprüft wurde, ob die Radler auf dem richtigen Radweg unterwegs waren und ab die Fahrräder in Ordnung waren. 67 Verkehrsteilnehmer wurden verwarnt.

Kontollen in Moltkestraße, Hüxtertorallee und Kronsforder Allee

Von 8 bis 12 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeistationen Hüxtertor und St. Jürgen in der Moltkestraße, der Hüxtertorallee und der Kronsforder Allee. 360 Verkehrsteilnehmer wurden angesprochen, egal ob Fahrrad, Pedelec oder Lastenbike.

67 Verwarnungen

67 Fahrer wurde wegen falscher Radwegbenutzung oder Mängel am Rad verwarnt, zum Teil wurden Verwarngelder verhängt. Die Polizei hat angekündigt, die Kontrollen in den kommenden Wochen fortzuführen.

Foto: LN-Archiv

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.