Kurzfristige Sperrung auf der K 62 zwischen Ahrensbök und Havekost

K 62: Instandsetzung zwischen Ahrensbök und Havekost

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) bessert aufgrund des guten Bauwetters kurzfristig am morgigen Donnerstag, 23. Juli (6 bis 18 Uhr), die beschädigte Kreisstraße 62 zwischen Ahrensbök und Havekost aus. Es handelt sich um eine Instandsetzung der Fahrbahn und ausdrücklich nicht um eine vollständige Sanierung. Das Gute: Die Straßenbauarbeiten können unter halbseitiger Sperrung stattfinden. Der Verkehr wird mithilfe einer mobilen Ampelschaltung geregelt. Die Bauarbeiten sind wetterabhängig; terminliche Verschiebungen sind daher möglich.

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsaufsicht des Kreises Ostholstein und der Gemeinde Ahrensbök abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle.

Foto: Pixabay

Kommentar hinterlassen zu "Kurzfristige Sperrung auf der K 62 zwischen Ahrensbök und Havekost"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*