Lübecker Bucht: „Musik im Strandkorb“

Tourismus-Agentur präsentiert lässige Strandkonzerte mit Wohlfühlfaktor

Ein lauer Sommerabend, Ostseerauschen im Hintergrund, der noch warme Sand unter den Füßen und dazu stimmungsvolle Livemusik: das ist „Musik im Strandkorb“. Die Konzertreihe der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) findet bis Anfang September an acht verschiedenen Spielstätten statt – auch abseits des Strandes.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat die TALB das Veranstaltungskonzept angepasst. So ist das Eventareal in diesem Sommer abgegrenzt. Zwischen den Zuschauern muss der Abstand von 1,50 Metern eingehalten werden, bei Ein- und Auslass ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen und vor dem Betreten der Location werden die Gäste gebeten, ihre Kontaktdaten abzugeben. Die Konzerte sind jeweils 45 Minuten lang – insgesamt drei dieser Konzerte finden hintereinander pro Abend mit je maximal 50 Personen statt. Beginn ist um 17, 18.30 und 20 Uhr. Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Beeindruckendes Line-Up ist geplant

Im Haffwiesenpark Haffkrug spielt am 9. Juli Marion Campbell, ein stimmgewaltiger Import aus London. In Scharbeutz finden am Begegnungsstrand gegenüber der Strandkirche Events mit der Irish-Folk-Band „Whaleturtles“ (3. August) und mit dem Duo „Tanja & Chris“ (31. August), die Hits von Soul über Charts bis Oldies spielen, statt. Am Haus des Gastes in Klingberg trifft am 6. August die Gruppe „Lukas und Taken“ auf, sie präsentiert Rock, Pop und Folk mit Fernweh-Potenzial. Bei der Band „Heet & Smith“ treffen am 27. August an der Gronenberger Mühle Soul und Funk auf Pop.

Weitere „Musik im Strandkorb“ erklingt in Sierksdorf, Neustadt, Pelzerhaken und Rettin. Die Sparkasse Holstein ist Hauptsponsor der Veranstaltungsreihe. Einen Überblick über alle Konzerte gibt’s online im Veranstaltungskalender auf www. luebecker-bucht-ostsee.de.

TALB-Mitarbeiterin Tabea Braun (links) und Britta Proband von der Sparkasse Holstein laden zu Musikabenden ein – natürlich mit dem gebotenen Abstand. Foto: hfr

Kommentar hinterlassen zu "Lübecker Bucht: „Musik im Strandkorb“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*