Schwerer Raubüberfall im Hotel „IBIS“ – Polizei sucht Zeugen

Sonnabend, 28. Juni, hat ein maskierter Mann in Lübeck St. Lorenz Nord ein Hotel in der Fackenburger Allee überfallen

Gegen 01:45 Uhr betätigte eine Angestellte des „IBIS“ Hotel den Alarmknopf. Nach derzeitigem Sachstand hat ein Mann das Hotel aufgesucht und an der Nachtklingel geklingelt. Nachdem die 33-jährige Hotelangestellte dem Unbekannten die Tür öffnete, zog sich dieser eine schwarze Wollmütze über den Kopf und bedrohte sie mit einem schwarzen Revolver und forderte das Bargeld aus der Hotelkasse. Mit einem geringen Bargeldbetrag flüchtete er vermutlich zu Fuß in unbekannte Richtung. Aufgrund des schnell abgesetzten Notrufes waren Einsatzkräfte der Polizei kurz darauf am Tatort.

Beschreibung des Täters:

  • circa 170cm groß
  • Alter etwa Mitte 50
  • grau melierte kurze Haare
  • helle Jeanshose
  • dunkle Oberbekleidung
  • ungepflegte Erscheinung

Foto: Holger Kröger

 

Kommentar hinterlassen zu "Schwerer Raubüberfall im Hotel „IBIS“ – Polizei sucht Zeugen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*