MuK-Brücke auf dem Weg ins Emsland

Diese Verbindung ist erst einmal gekappt

Ein Kran hat am Mittwochabend die Brücke, die von der MuK auf die Altstadtinsel führt, in vier einzelnen Teilen aus der Verankerung gehoben. Danach wurden die Brückenteile in eine Werkshalle im Emsland gebracht, um sie zu entrostet und neu beschichten. Nach der vollständigen Instandsetzung sollen die Brückenbauteile im Oktober wieder an ihren Platz gehoben werden. Bis es sowie ist, müssen Fußgänger und Radfahrer Umwege in Kauf nehmen, um in die Altstadt oder Richtung MuK zu gelangen.

Foto: Holger Kröger

Kommentar hinterlassen zu "MuK-Brücke auf dem Weg ins Emsland"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*