Horrorcrash auf der K52

Auf der Kreisstraße 52 zwischen Dissau und der L184 kam es in der Nacht von Freitag auf Sonnabend zu einem schweren Verkehrsunfall

Ein Pkw war gegen einen Baum geprallt, vier Personen wurden verletzt. Der Unfall ereignete sich den bisherigen Erkenntnissen zufolge gegen 1.10 Uhr, nachdem der 20-jährige Fahrer eines Fiat 500 in einer Linkskurve zunächst auf den Grünstreifen und dann gegen die Leitplanke geriet und schließlich gegen einen Baum prallte. Drei weitere, ebenfalls 20-jährige Personen in dem Pkw wurden, wie auch der Fahrer, verletzt und mussten in eine Lübecker Klinik gebracht werden. Beim Fahrer des Unfallfahrzeuges wurde bei einem Atemalkoholtest ein vorläufiger Wert von 1,40 Promille festgestellt. Es musste die Entnahme einer Blutprobe angeordnet werden.

Foto: Kröger

Kommentar hinterlassen zu "Horrorcrash auf der K52"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*