Tolle Resonanz auf Wundertüten-Aktion

Das kam gut an

Die Wundertüten-Aktion der Bad Schwartauer Pastoren ist auf große Resonanz gestoßen. Die Schwartauer Tafel beispielsweise freute sich über das Geschenk von 100 Wundertüten im wert von 800 Euro der Schwartauer Kirchengemeinden. Es wurden dort an kinderreichen Familien Tüten verteilt. „Und die Kinder packten zum Teil schon auf dem Hof die Tüten aus und strahlten, natürlich auch über die kleinen Geschenke“, berichtet Hildegard Engelbrecht von der Bad Schwartauer Tafel. „Ich habe von der Tafel heute diese wunderbare Überraschungs-Wundertüte überreicht bekommen und habe mich mit meinem Sohn sehr darüber gefreut.“ Mit diesem Worten hat sich eine Empfängerin für die Aktion bedankt.  Kinder und ihren Familien ein kleines Wunder nach Hause liefern – das war die Idee des Projekts „Wundertüte“, einer gemeinsame Aktion der Kirchen in Bad Schwartau.

Edeka Martens hat für die Aktion nicht nur alle Lebensmittel frisch zusammengestellt, sondern Marktleiterin Maren Meineke hat auch noch mehrere hundert kleine Geschenke für die Kinder gespendet – wie Pixibücher, Sonnenbrillen, Schlüsselanhänger und Rücksäcke. Auch den Initiatoren hat das Ganze eine Menge Spaß gemacht. „Vor allem war es befriedigend, endlich mal selber was Positives für Familien zu gestalten – ohne dabei von Coronaregelungsvorgaben erschüttert zu werden“ so die Cleverbrücker Pastorin Anne Rahe.

Foto: HFR

 

Kommentar hinterlassen zu "Tolle Resonanz auf Wundertüten-Aktion"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*