Anregendes Kulturbund-Konzert zum Mittsommer

Corona und kein Ende. Im Augenblick weiß keiner, wie ein normaler Kulturbetrieb in der nahen Zukunft aussehen könnte. Dennoch will der Kulturbund Eutin nicht auf sein traditionelles Mittsommerkonzert am Sonntag, 21. Juni, verzichten. „Netterweise hat uns die Schloss-Stiftung den Rasenplatz vor dem Küchengarten zur Verfügung gestellt. Dort können wir Stühle mit Abstand aufstellen, die notwendigen Hygieneregeln beachten und neben der Schauküche eine kleine Bühne aufbauen. Um 17 Uhr startet dann unter dem Motto ,Wie Du solltest geküsset sein’ das Konzert“, erläutert Vereinschef Dr. Wolfgang Griep.

Karten gibt es bei der Tourist-Info Eutin am Markt 19

Das „Schné Ensemble“ aus Bremen spielt eigene Vertonungen deutschsprachiger Lyrik mit Texten von Bert Brecht, Rose Ausländer, Erich Fried und anderen. Wer die Musiker gehört hat, weiß, dass sie virtuos eine ganz eigene, auf- und anregende Mischung aus Jazz, klassischer Kammermusik, Klezmer- und Weltmusik spielen. Karten zu zwölf Euro gibt es nur bei der Tourist-Info Eutin, Restkarten nur eventuell an der Tageskasse im Küchengarten.

 

Das „Schné Ensemble“ spielt beim Mittsommerkonzert unter freiem Himmel. (Foto: Renè Münzer)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.