Hansa-Park öffnet am 30. Juni – hohe Auflagen

Der Hansa-Park in Sierksdorf wird zum 30. Juni wieder seine Tore öffnen. Derzeit werde noch fieberhaft an der Umsetzung der Corona-Auflagen gearbeitet, heißt es in einer Pressemitteilung des Vergnügungsparks. Wer den Park besuchen will, muss vorher online reservieren.

Schals und Tücher dürfen nicht benutzt werden

Derzeit werde ein Konzept erstellt, das fröhlichen Familienspaß in Einklang bringt mit dem Schutz der Gesundheit, so der Hansa-Park. Wie gehabt solle es in dem Park möglich sein, Ferien vom Alltag zu nehmen. Auf seiner Homepage teilt der Park mit, dass es auf jeden Fall eine Maskenpflicht in den Shops, im Indoor-Bereich, aber auch in den Fahrattraktionen geben wird. Schals und Tücher dürften nicht benutzt werden.

Saisonkarten auch für 2021 gültig

Wer den Hansa-Park besuchen möchte, muss vorab online reservieren. Das geht ab dem 10. Juni und gilt auch für Parkplatztickets. Das Ticketsystem sei einfach und intuitiv gestaltet, so die Pressemitteilung. Freuen dürfen sich Saisonkarteninhaber: Ihre Tickets werden auch noch für das Jahr 2021 gültig sein. Das gelte auch noch für Karten, die jetzt noch gekauft werden.

Wer sich über den Stand der Vorbereitungen informieren möchte, kann das auf der Internetseite des Hansa-Parks tun. PM/OP

Kommentar hinterlassen zu "Hansa-Park öffnet am 30. Juni – hohe Auflagen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*