Naturerlebnisweg wird modernisiert

Vor allem für Kinder und Jugendliche, soll ein attraktives Naturerlebnis entstehen

Der Naturerlebnisweg in Bad Schwartau wird modernisiert. Das wurde im Ausschuss für öffentliche Sicherheit, Verkehr und Umweltschutz beschlossen. Dagegen stimmte die SPD-Fraktion, die einen noch weitergehenden Antrag zu dem Vorhaben vorgelegt hatte, der jedoch nicht die Zustimmung der anderen Fraktionen fand.

Die Politik folgte damit einem Antrag des Umweltbeirates. Dieser setzt sich schon lange dafür ein, dass der 20 Jahre alte Naturerlebnisweg im Rahmen der Unterhaltung des Naturerlebnisraumes Schwartautal eine Frischzellenkur erhält. Allen Bad Schwartauern, aber vor allem Kindern und Jugendlichen, soll durch die Modernisierung „ein attraktives und erlebnisfähiges Naturerlebnis“ geboten werden.

Erreicht werden soll dies unter anderem durch vier Informationspunkte mit Karten zum Wegeverlauf, die Renovierung von Bänken, Balancierstämmen, der Holzliege zur Baumwipfelbeobachtung sowie der Steganlagen am Altarm der Schwartau. Eine ergänzende Beschilderung des Wegeverlaufs und Informationstafeln über Flora und Fauna sollen zu einer weiteren Aufwertung beitragen.

Keine Zustimmung fand dagegen bei allen Fraktionen der Wunsch des Umweltbeirates, am Naturerlebnisweg auch wieder einen Beobachtungspunkt einzurichten. Darüber hatte es in vorigen Sitzungen bereits Diskussionen und zurückhaltenden Signale aus der Politik gegeben.

Die Ausschusssitzung fand in der Ludwig-Jahn-Halle statt. Foto: ES

Kommentar hinterlassen zu "Naturerlebnisweg wird modernisiert"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*