Verkehrsunfallflucht in Scharbeutz – Zeugen gesucht

Am Dienstagnachmittag soll sich in Scharbeutz ein Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem PKW ereignet haben

Gegen 17.00 Uhr überquerte der 24-jährige Radfahrer auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg aus der Luschendorfer Straße kommend den Verteilerkreis an der B76. Aus Timmendorfer Strand kommend bewegte sich ein dunkler Audi Q5 in Richtung des Verteilerkreises und übersah offenbar den Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 24-jährige Scharbeutzer stürzte mit seinem Fahrrad und verletzte sich.

Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle

Bisherige Ermittlungen zum Unfallverursacher blieben erfolglos. Insbesondere der Zeuge, der Taxifahrer und auch der bisher noch unbekannte Fahrer des dunklen Audi Q5 werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04503-35720 mit der Polizeistation Scharbeutz ( scharbeutz.pst@polizei.landsh.de ) in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei

Kommentar hinterlassen zu "Verkehrsunfallflucht in Scharbeutz – Zeugen gesucht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*