Neustart auch im Malenter Immenhof-Museum

Das Coronavirus hat auch den Saisonstart des Immenhof-Museums in Malente, Kampstraße 1, um viele Wochen verzögert. Doch am Sonnabend, 30. Mai, sollen die Fans der nostalgischen Filmklassiker in dem kleinen Ausstellungshaus wieder auf ihre Kosten kommen. Um 14 Uhr erfolgt die Wiedereröffnung – natürlich unter Einhaltung der Hygienebestimmungen. Der Mindestabstand ist einzuhalten, eine Maske muss getragen werden. Geöffnet ist das Museum mittwochs, freitags, sonnabends, sonntags und feiertags von 14 bis 17 Uhr.

Filmtour auf den Spuren von „Dick und Dalli“ zu den Original-Drehorten

Auch die samstäglichen Immenhof-Filmtouren werden ab dem 30. Mai bis Ende Oktober jeweils ab 10 Uhr angeboten. Eine Teilnahme ist nach wie vor nur nach Anmeldung unter Telefon 0151 10212951 bei Organisator Mario Würz (Foto) möglich. Dabei gilt: Jeder Teilnehmer oder jede Gruppe muss mit dem eigenen Fahrzeug fahren. Bei dieser Tour folgen die Gäste den Spuren von „Dick und Dalli“ zu den Original-Drehorten. Infos auf www.immenhofmuseum.de.

Museumsgründer Mario Würz bereitet gerade alles für die Eröffnung des Immenhof-Museums in Malente vor. (Foto: Graap)

Kommentar hinterlassen zu "Neustart auch im Malenter Immenhof-Museum"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*