85-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Am Dienstag, 19. Mai ist bei einem Verkehrsunfall auf der B76 ein 85-jähriger Malenter tödlich verletzt worden

Gegen 19.40 Uhr befuhr der Ostholsteiner mit seinem Renault die B76 von Eutin aus kommend in Richtung Süseler Baum. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet er in Höhe der Kuhlbuscher Senke in den Gegenverkehr, lenkte dann jedoch aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs wieder nach rechts, kam von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und prallte anschließend frontal gegen einen Baum.

Der 85-jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Lübeck ermittelt ein Sachverständiger zur Unfallursache und zum Unfallhergang. Während der Bergungsarbeiten musste die B76 für eine Stunde gesperrt werden.

Foto: Holger Kröger

Kommentar hinterlassen zu "85-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*