Fährstraße bis 20. Mai voll gesperrt

Umleitung über den Brückenweg ist ausgeschildert

Anfang März konnte witterungsbedingt ein Rohrbruch in der Fährstraße nur provisorisch verschlossen werden. Die Firma muss diesen provisorisch verschlossenen Rohrbruchschaden nun abschließend mit Asphalt verschließen.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite und des Arbeitsschutzes müssen diese Arbeiten unter Vollsperrung von Montag, 18. Mai, bis Mittwoch, 20 Mai  erfolgen. Die Umleitungsstrecke über den Brückenweg ist entsprechend ausgeschildert.

Die Herstellung konnte damals aufgrund der Witterung und der geschlossenen Mischwerke nicht direkt in Asphalt erfolgen.

Foto: Pixabay

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.