Konzert aus dem Theater Geisler

Social Distancing kann die Lübecker Sommeroperette nicht stoppen

Nachdem auch der Verein „Operette in Lübeck“ seit dem 14. März alle Veranstaltungen absagen musste, meldet sich das Ensemble mit einem „Sonderkonzert zum Muttertag“ zurück! Mit Schwung und Leichtigkeit überreicht die Lübecker Sommeroperette einen bunten musikalischen Blumenstrauß beliebter Melodien: vom Volkslied über die Operette bis hin zum Musical; außerdem erklingen Schlager der 1940er und 50er-Jahre.

Auf dem Programm unter dem Motto „Du bist meine große Liebe“ stehen u.a. Werke von Robert Stolz, Friedrich Schröder, Franz Grothe und Gerhard Winkler, Höhepunkte werden Ausschnitte aus dem Tonfilm „Die Wirtin an der Lahn“ sowie Melodien aus dem Freddy-Quinn-Musical „Heimweh nach St. Pauli“ sein.

Es singen Solisten der „Lübecker Sommeroperette“, am Klavier ist Sven Fanick zu erleben; durch das Programm führt Operetten-Intendant Michael P. Schulz. Dieses Projekt wird freundlicherweise durch die finanzielle Hilfe der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck ermöglicht.

Das Konzert ist am Sonntag, 10. Mai ab 11  Uhr auf dem Youtube-Kanal trave TV Live oder alternativ über www.travetv.de als Videostream zu empfangen.

Foto: Pixabay

Kommentar hinterlassen zu "Konzert aus dem Theater Geisler"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*