Ostholstein: Schulbusse fahren ab 20. April wieder

Nach den Regelungen des schleswig-holsteinischen Kultusministeriums beginnen in der kommenden Woche die Prüfungen der Abiturjahrgänge. Die Prüfungsphase wird sich bis in den Mai hineinziehen. Vor diesem Hintergrund hat der Kreis Ostholstein entschieden, dass die im Auftrag des Kreises tätigen Verkehrsunternehmen Rohde und Autokraft ab Montag, 20. April, wieder nach dem regulären Schulfahrplan fahren werden.

Der zuständige Fachbereichsleiter beim Kreis, Nils Hollerbach sagte dazu: „Wir möchten auf jeden Fall sicherstellen, dass alle Schülerinnen und Schüler in gewohntem Umfang den Bus nutzen können, um ihre Schule zu erreichen und die Prüfungen durchzuführen. Hierfür stellen wir die notwendigen Fahrplanleistungen zur Verfügung.“

Ab dem 20. April geltende Fahrplanauskünfte für die genannten Verkehrsunternehmen sind im Internet unter www.nah.sh erhältlich.

(Foto: Volker Graap)

Kommentar hinterlassen zu "Ostholstein: Schulbusse fahren ab 20. April wieder"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*