Osterüberraschung für die Seniorenresidenz Timmendorfer Strand

In besonderen Zeiten sind es die kleinen Gesten, welche eine große Wirkung hinterlassen. Am Montag, 6. April, lieferte das Maritim Seehotel Timmendorfer Strand für alle Bewohner und Mitarbeiter der Seniorenresidenz Timmendorfer Strand ein Osterpräsent. Das Hotel ist aufgrund der aktuellen Beschränkungen geschlossen, und somit konnte keinem Hotelgast zum Osterfest eine solche kleine Aufmerksamkeit überreicht werden. Über 300 Geschenke wurden deshalb kurzerhand durch den Hoteldirektor Jochen Stop (Foto) an die Seniorenresidenz verteilt. Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung zeigten sich sehr erfreut über diese Wertschätzung.

Einrichtung bietet ein Stück Normalität in der Krisenzeit

Obwohl Kontakteinschränkungen und Schutzvorkehrungen bestehen, möchte die Seniorenresidenz Timmendorfer Strand ihren Bewohnern ein wenig Normalität im Alltag bieten. Neben der Kontaktmöglichkeit von Bewohnern und Angehörigen mittels Skype, begleiteten Spaziergängen auf dem Außengelände und einem Lieferservice ins Appartement, veranstaltete die Seniorenresidenz am 8. April auch ein Balkonkonzert mit einem Saxophonisten. Die Bewohner konnten bei sonnigem Wetter auf ihrem eigenen Balkon den angenehmen Klängen des Saxophons lauschen. Eine willkommene Abwechslung für alle Beteiligten in dieser doch so unruhigen Zeit.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.