Berliner Platz: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Gegen 8.45 Uhr fuhr ein 56-jähriger Ostholsteiner mit seinem VW Golf von der Possehlstraße aus kommend in den Kreisverkehr Berliner Platz und wollte diesen in Richtung Moisling wieder verlassen. An der Ausfahrt Geniner Straße übersah er offensichtlich eine 49-jährige Radfahrerin. Die Lübeckerin kollidierte mit dem Auto, prallte erst auf die Frontscheibe des Golfes und fiel anschießend auf der Straße. Sie verletzte sich bei dem Unfall sehr schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Lübecker Krankenhaus verbracht.

Der Fahrer des Golfes verletzte sich nicht. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf circa 2100 Euro. Das 4. Polizeirevier Lübeck leitete ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren ein.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.