Travemünder Musikschule lädt ein zum Online-Singen

„Gemeinsam statt einsam“ ist das Motto einer offenen Sing-Stunde, die die Travemünder Musikschule 123musik ab sofort jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr veranstaltet. Interessierte sind eingeladen, sich per Smartphone, Tablet oder Computer in die Videokonferenz einzuschalten.

Chorleiterin Sandra Becker leitet das Singen live über Video von ihrem Wohnzimmer aus. Die Teilnehmenden können die Chorleiterin sehen und hören, wie sie singt und Klavier spielt. Alle sind eingeladen, von zuhause aus kräftig mitzusingen – auch – oder gerade weil – die Sängerinnen und Sänger sich gegenseitig nicht hören können. Somit ist das Angebot vor allem auch für Menschen geeignet, die zwar gerne singen, aber Scheu haben, dabei von anderen gehört zu werden.

Das Liederrepertoire umfasst Lieder aus aller Welt, deutsche Schlager, englische Popsongs und weitere Lieder, die Mut machen gegen Corona-Sorgen.
Veranstaltet wird das offene Online-Singen von der Travemünder Musikschule 123musik. Anmeldungen werden über die Emailadresse info@123musik.org an die Musikschulleiterin Katharina O’Connor erbeten. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten für die Videokonferenz und die Liedertexte per Email zugesandt.

Weitere Informationen: Für die Zuschaltung wird die App „Zoom“ benötigt. Ein freiwilliger Beitrag von zehn Euro muss überwiesen werden. Auskünfte gibt es per Telefon (045202/88008945) oder auf www.123musik.org.

Foto: Chorleiterin Sandra Becker leitet das Singen.

Kommentar hinterlassen zu "Travemünder Musikschule lädt ein zum Online-Singen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*