Uferwege unterhalb der Mühlentorbrücke gesperrt

Vom 30.März bis 3. April 2020 finden Baugrunduntersuchungen für Behelfsbrücke statt

Die Uferwege unterhalb der Mühlentorbrücke werden vom 30. März bis voraussichtlich 3. April 2020 jeweils von 7.30 Uhr bis 15 Uhr abschnittsweise gesperrt. Für die Planung der Behelfsbrücke, die für den Geh- und Radverkehr sowie die Versorgungsleitungen gedacht ist, sind zur Gründungsempfehlung Baugrunduntersuchungen mittels Drucksondierungen und Sondierbohrungen notwendig. Der Geh- und Radverkehr wird mit Hinweisschildern über die geänderte Führung informiert.

Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.

Foto: Holger Kröger

Kommentar hinterlassen zu "Uferwege unterhalb der Mühlentorbrücke gesperrt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*