Parkplätze in Timmendorfer Strand und Niendorf werden geschlossen

Im Kampf gegen das Corona-Virus will die Gemeinde Timmendorfer Strand nun weitere Maßnahmen ergreifen. Großparkplätze sollen gesperrt werden, die WCs sind geschlossen, das öffentliche WLAN abgeschaltet.

Parkplätze müssen bis Freitagmorgen geräumt sein

Bereits am vergangenen Wochenende hatte Timmendorfs Bürgermeister Robert Wagner Parkplätze wie den ETC-Parkplatz und den Parkplatz Strandarena schließen lassen. Ab Freitag, 27. März, 6 Uhr, werden auch die Parkplätze am Vogelpark Niendorf sowie der Parkplatz im Panganiweg in Niendorf dicht gemacht. „Personen, die diese Parkplätze derzeit zum Abstellen ihrer Fahrzeuge nutzen, werden gebeten, ihre Fahrzeuge bis Freitag, 27. März, 5 Uhr, von den Parkplätzen zu enternen und die Fahrzeuge auf Privatflächen oden den verbliebenen Parkplätzen im Ort abzustellen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde.

„Mir ist bewusst, dass die Sperrung der Parkplätze auch einzelne Interessen von Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde berührt. In Anbetracht der Gesamtsituation, appelliere ich jedoch an unsere Bürgerinnen und Bürger, die eigenen Interessen zurück zu stellen und den Schutz aller in den
Vordergrund zu heben“, so Robert Wagner.

Kontaktsperre gilt auch an der Ostsee

Wagner weist auch noch einmal auf folgende Regeln hin: Nach den rechtlichen Vorgaben der Landesregierung Schleswig Holstein ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Dabei sind die Kontakte zu anderen Personen auf ein absolut notwendiges Minimum zu reduzieren und, wo immer möglich, ein Mindestabstand von
mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Private Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Grillabende oder ähnliche Veranstaltungen sind untersagt. Dies gilt auch in Wohnungen, auf Privatgrundstücken und in privaten Einrichtungen. Kontakte zu anderen Personen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes sind auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.

Die Überwachungskräfte der Gemeindeverwaltung werden die Einhaltung der Vorgaben kontrollieren.

Foto: Helge Normann

Kommentar hinterlassen zu "Parkplätze in Timmendorfer Strand und Niendorf werden geschlossen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*