Mädchenfest im Juze Kücknitz

Mädchen sollen gefeiert werden

Aus Anlass des Weltfrauentags feiern Lübecker Mädchen ab zwölf Jahren im Juze Kücknitz, Haferkoppel 11. Am Freitag, 6. März, von 17 bis 21 Uhr findet die zweite Mädchenparty statt. 2019 wurde das erste Mädchenfest im Jugendzentrum Burgtor als Neon-Party gefeiert. Der Anlass war, dass vor 100 Jahren die Frauen das Wahlrecht erhielten.

In diesem Jahr steht das Fest unter dem Motto „2000er meets K-Pop“. Die Mädchen erwartet Musik von Lady Gaga über No Angels bis zu 50 Cent. Außerdem gibt es koreanische Popmusik – K-Pop. Unterstützt wird das Unterhaltungsprogramm von der Tanzgruppe K-Freaks aus dem Juze. Alina (17) alias Ali wird die Party als DJane musikalisch begleiten. Mit dabei ist dann auch Tänzer Justin (16). er bietet Mitmachtänze an Außerdem gibt es eine Polaroid-Fotoaktion zum Thema Freundschaft, das vom Frauennotruf organisiert wird. Eine Stylingecke gibt es ebenso. Natürlich werden auch Snacks und Getränke angeboten. „Es gibt K-Pops, Bubble Tea, Kratzeis und Wassereis, Färbelollies und Schlümpfe, Salzstangen und Brezel – eben alles aus der Kindheit“, zählt Lina (13) auf. Yadosh (12) wird an der Kasse den Eintritt in Höhe von zwei Euro kassieren. „Dafür gibt es dann alles kostenlos“, erklärt sie.

Das zweite Mädchenfest wird zurzeit im Team vorbereitet. Foto: Anja Hötzsch

Kommentar hinterlassen zu "Mädchenfest im Juze Kücknitz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*