Talkshow zugunsten von Unicef in Timmendorf

Zur „Unterhaltung am Meer“ kommen unter anderem Marc Marshall und Nicole Mühle

Die Unicef-Talk-Show „Unterhaltung am Meer“ steht wieder an: Am Donnerstag, 27. Februar, kommen unter anderem Marc Marshall, der Comedian Tan Caglar und die Sängerin Nicole Mühle ins Grand Hotel Seeschlösschen in Timmendorfer Strand. Moderiert wird der Benefiz-Abend von Claudia Bechstein

Und es haben wieder illustre Gäste zugesagt: Christine Urspruch ist eine deutsche Fernseh-Mimin, aber auch eine erfolgreiche Theaterschauspielerin. Heute kennen sie die meisten in den Rollen der Kinderärztin Dr. Klein und als Assistentin des Gerichtsmediziners Börne im Münsteraner Tatort – Silke Haller, genannt „Alberich“. Und obwohl sie weiß, dass sie ihre wichtigsten Rollen bekommen hat, weil sie kleinwüchsig ist, will Christine Urspruch nicht auf diese Eigenschaft reduziert werden.

Marc Marshall steht mit seinem berühmten Vater, Schlagersänger Tony Marshall, von klein auf im Scheinwerferlicht und seit seinem siebten Lebensjahr auf der Bühne. Nah bei seinen Fans war Marc Marshall schon immer. Auf der neuen „Herzschlag-Tour“ wird es noch persönlicher. „Wie viele Momente gab es in Deinem Leben, bei denen Dir das Herz bis zum Halse schlug? Wie viele Momente haben Dich so tief bewegt, dass sie sich eingebrannt haben, in Deinen Kopf, in Deine Seele?“, fragt er. Diese Momente hatte auch Marc, in seiner schon lange Jahre andauernden Karriere. Nicht umsonst heißt seine neue CD und die dazugehörige Tour „Herzschlag“. Wie schön wäre es, genau diese Momente miteinander zu teilen.

Nicole Mühle, die schöne Sopranistin, ist eine echte Timmendorferin. Ein Abend mit Nicole Mühle ist ein musikalisch faszinierendes Erlebnis voller Glamour. Auch sie können die Gäste am 27. Februar im Grand Hotel Seeschlösschen live erleben. Die emotionalsten Songs der Musicalwelt, aber auch Hymnen von Celine Dion und Andrea Bocelli, sind die Leidenschaft von Nicole Mühle. Ihre persönlichen Interpretationen begeistern mit der Fülle an Intensität ihr Publikum. Wohl nur wenige Sängerinnen sind in der Lage, in so vielen verschiedenen Stilen zu beeindrucken wie Nicole Mühle.

Tatjana Jünger ist Deutschlands neue „Miss 50plus“ 2020. Mit Charme und Humor gelangte sie zum Titel. 51 Jahre, klug zweifache Mutter, aus Oldenburg, ist die schönste Frau über 50. Tatjana hat sich gegen 19 Mitbewerberinnen durchgesetzt. Die Jahre scheinen spurlos an ihr vorübergegangen zu sein, man sieht ihr das Alter nicht an. Das Modeln, die Mode und Laufsteg waren schon als junge Frau ihr Traum, den hat sie sich ja jetzt erfüllt. Tatjana ist selbstständige Physiotherapeutin und eine echte Berlinerin.

Wenn der Name Programm ist und Lachmuskelkater am nächsten Tag inklusive, dann befinden wir uns mitten im neuen Soloprogramm von Tan Caglar. „Geht nicht? Gibt’s nicht!“ Und wer könnte diesen Titel besser verkörpern als der Comedian, der mit seinem Alleinstellungsmerkmal eine neue Art von deutscher Stand-up-Comedy erschaffen hat?

Der Pianist und Musikkomödiant Felix Reuter zeigt sich nunmehr in der Königsklasse seines Faches: der Improvisation. In einer atemberaubenden Show erleben Zuschauer, wie die bekanntesten Konzerte der klassischen Musik mit allerlei Humor und Entertainment neu entstehen.

Ein weiteres Highlight an diesem Abend ist die Versteigerung eines Bildes von Otto Walkes. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 30 Euro. Der Reinerlös der Veranstaltung wird Unicef gespendet. Karten zur „Unterhaltung am Meer“ gibt es im Vorverkauf, zum Beispiel auf www.unterhaltung-am-meer.de

Marc Marshall kommt zur Unicef-Talkshow „Unterhaltung am Meer“. Foto: Tobias Wirth

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert