Rodungsarbeiten an der A1

Die vorbereitenden Arbeiten für die grundhafte Erneuerung zwischen dem Autobahnkreuz Lübeck und der Anschlussstelle Lübeck-Zentrum, Richtungsfahrbahn Nord, haben begonnen.

Bis Ende des Monats werden zwischen 9 und 16 Uhr Gehölze am Fahrbahnrand entfernt, um die Entwässerungsleitungen austauschen zu können. dazu müssen der Standstreifen und der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Die Bauarbeiten auf der Richtungsfahrbahn Nord beginnen voraussichtlich am 20. April und dauern bis Ende November. Zu den Bauarbeiten gehört neben der Erneuerung der Straßenentwässerung auch der Austausch des gesamten Straßenkörpers von Grund auf. In diesem Zusammenhang werden auch die Anschlussstellen Lübeck-Moisling und Lübeck-Zentrum erneuert.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.