Natur-Festival mit Arved Fuchs

Der Polarforscher Arved Fuchs ist einer der Referenten des Horizonta-Festivals

Im Mittelpunkt des Events, das am Sonntag, 9. Februar, in der Musik- und Kongresshalle Lübeck stattfindet, stehen Vorträge, Filmvorträge und Diashows. Mit Fuchs reisen die Besucher nach Kap Hoorn und in die Arktis, der Fotograf Tobias Friedrich zeigt „Leben im Ozean“. Mit „Wildes Skandinavien“ beginnt der viergeteilte Tag um 11 Uhr, bevor das Künstlerkollektiv „Leavinghomefunction“ von seiner Reise „Auf dem Landweg nach New York“ berichtet.

Horizonta ist ein gemeinnütziges Festival, die Einnahmen kommen dem Schutz des brasilianischen Regenwaldes zugute. Es gibt Karten für die einzelnen Veranstaltungen, aber auch einen Festivalpass, der für alle Vorstellungen Gültigkeit hat. Mehr Informationen gibt es auf www.horizonta-amap.de.

Foto: Uwe Rattay

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.