Am 25. Januar steigt die „12. Eutiner Ranzen-Party“ im Suzuki-Autohaus

Was gibt es Neues an der Schultornister-Front? Den perfekten Rahmen, um das herauszufinden, bietet die „12. Eutiner Ranzen-Party“ am Sonnabend, 25. Januar, im Autohaus am Bungsberg, Industriestraße 4. Acht Unternehmen aus der Region sorgen von 9 bis 16 Uhr für ein kunterbuntes Event, bei dem auch das leibliche Wohl der Besucher nicht zu kurz kommt.

Rund 350 Schulranzen bringt das Kaufhaus LMK mit

Angehende Schulanfänger und Kinder, die auf weiterführende Schulen wechseln, haben Gelegenheit, mit Eltern und Großeltern die Schulranzen und Schultaschen namhafter Hersteller zu testen und sich umfassend von den Experten der LMK-Einkaufswelt beraten zu lassen. Rund 350 Ranzen bringen die Kaufhausmitarbeiter mit. Angesagt sind nach wie vor Pferde-, Schmetterlings-, Auto- und Fußballmotive. Es gibt aber auch Ranzen, die man mit Stickern oder Magneten immer wieder umgestalten kann. Und leicht sind sie auch: Moderne Schultaschen wiegen heute zwischen 650 und 1300 Gramm. Beim Kauf eines Ranzens winken eine 20-Euro-Gutschrift, ein Schulstarter-Paket im Wert von 50 Euro und eine Freikarte fürs „Sea Life Timmendorfer Strand“.

Von Fußdruckmessungen bis hin zu Konzentrationsspielen für Kids

Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Die Firma „Ostsee Medizintechnik“ führt Fußdruckmessungen durch und gibt Tipps, wie einer übermäßigen Belastung der Kinderfüße vorgebeugt werden kann. Die „Barmer“ verzichtet aus Umweltgründen auf den Luftballon-Weitflugwettbewerb und will stattdessen durch die Messung des Gewichtes gefüllter Ranzen ein Bewusstsein dafür schaffen, was Schüler alles zur Schule schleppen müssen. Der „Studienkreis“ gibt Eltern Tipps zum Schulalltag und bietet den Kids Koordinations- und Konzentrationsspiele an.

Autohaus am Bungsberg stellt neue Pkw-Antriebsalternativen vor

Die Sparkasse Holstein lädt zum Glücksraddrehen ein und verteilt 200 Schultüten. „Kreativ-Jule“ Julia Dierks näht mit den kleinen Gästen und führt einen Nähmaschinenführerschein-Workshop durch. Am „Sea Life“-Stand können Kinder Buttons herstellen und mit Exponaten aus der Tierwelt in Berührung kommen. Den Erwachsenen stellt das Autohaus die neuen Antriebsalternativen von Seat und Suzuki vor: Hybrid-, Elektro- und Erdgasfahrzeuge. Auch Probefahrten sind möglich.

 

Die Eutiner Ranzen-Party wird wieder von vielen Akteuren aus der Region gestaltet. (Foto: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.