Grundschüler basteln für ihren Schulhof

Schüler der Grundschule Schönböcken bewegten etwas für ihre Schule und „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“.

Was für eine Freude! 103 Grundschüler der Grundschule Schönböcken können 3630 Euro in besondere Projekte investieren, die ihnen am Herzen liegen. „An drei Projekttagen bastelten die Kinder von 8 bis 13 Uhr Kirschkernkissen, Schlüsselanhänger, Adventsgestecke, besondere Teelichte oder selbstgemachte Seife, die sie beim Adventsbasar in unserer Schule zum Kauf anboten“, verrät Rektorin Ulrike Winkler. Auch Näharbeiten wurden gefertigt oder selbst gebackener Kuchen angeboten.

Die Summe, die beim Adventsbasar zusammen kam, kommt dem Förderverein der Schule sowie dem Verein „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“ je zur Hälfte zugute.

Die 1815 Euro, die der Förderverein erhält, soll zum Teil für den Theaterwagen auf dem Schulhof der Grundschule verwendet werden. „Eltern bauen einen Bauwagen um und investieren das Geld in den Kauf von Holz und weiteres Zubehör“, weiß Ulrike Winkler.
Ein weiterer Teil des Geldes fließt in den Rundweg auf dem Schulgelände: „Es ist geplant, den bereits mit roten Ziegeln begonnen Rundweg nun fertigzustellen“, freut sich die Rektorin über die Möglichkeit, den Schulhof weiter neu gestalten zu können. mpa

Foto: Nicole Furiasse

Kommentar hinterlassen zu "Grundschüler basteln für ihren Schulhof"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*