Ein Duo für die Popmusik

Nathanael Kläs und Christoph Liedtke sind die neuen Kirchenmusiker für Popularmusik

Der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg suchte einen neuen Kirchenmusiker für Popularmusik – und bekam zwei. Christoph Liedtke und Nathanael Kläs kannten sich schon aus dem Studium an der Lübecker Musikhochschule und haben viel gemeinsam musiziert. Also gaben sie kurzerhand eine gemeinsame Bewerbung ab und teilen sich nun seit August die Stelle.

Einen festen Dienstsitz haben die beiden an der Gemeinde St. Matthäi. Für den gesamten Kirchenkreis werden sie nun Fortbildungen und Kurse im Bereich Pop-Musik anbieten. So sind unter anderem Schulungen zur Klavierbegleitung neuerer Kirchenlieder oder zum Thema Arrangement und Komposition für Chöre und Instrumentalgruppen geplant. Damit wollen Liedtke und Kläs jugendliche und erwachsene Laienmusiker, aber auch klassisch geprägte Kirchenmusiker in Sachen Pop-Musik begeistern und fördern. In Planung ist auch ein Auswahl-Chor für Pop auf Kirchenkreis-Ebene.

Der bisherige Werdegang der Musiker ist beeindruckend

Eine gemeinsame Bewerbung gleich nach dem Studium ergab sich für die beiden fast natürlich: „Weil wir uns schon aus vielen musikalischen Projekten und auch privat kannten, war es für uns total passend“, erzählt Christoph Liedtke. Beide Musiker absolvierten zunächst ein Bachelor-Studium für Musikvermittlung in Lübeck. Kläs schloss danach einen Master-Studiengang für Pop-Chorleitung an, Liedtke einen für Jazzkomposition. Schon während des Studiums arbeiteten beide als Dirigenten, Bandmusiker, Komponisten und Arrangeure.

Durch die Aufteilung der Stelle ergänzen sich auch die Fähigkeiten der beiden: Liedtke übernahm die Leitung des Bläserchors an St. Matthäi. Außerdem stellt er einmal im Monat eine Band aus Laienmusikern zusammen, um die Gemeindelieder im Gottesdienst zu begleiten. Nathanael Kläs ist als Spezialist für Tasteninstrumente eher für die Gottesdienste in der Gemeinde zuständig.

Popularmusik und auch ein moderner Gottesdienst laufen nun in St. Matthäi

St. Matthäi bietet den beiden gute Voraussetzungen für ihre Musik. In speziellen modernen Gottesdiensten wird ausschließlich Pop-Musik gesungen und gespielt. Die Kirche ist dafür mit Instrumenten, Beschallungsanlage und Mikrofonen ausgestattet, auch ein eigener Band-Proberaum ist vorhanden.

Einen modernen Gottesdienst mit Band unter der Leitung von Nathanael Kläs kann man in der Kirche St. Matthäi (Schwartauer Allee 38) am 4. Advent, Sonntag, 22. Dezember, ab 10.30 Uhr erleben

Ein eingespieltes Duo für die Kirchenmusik: Christoph Liedtke (links) und Nathanael Kläs. Foto:Tim Karweick

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.