Adventsbasar in den Eutiner Werkstätten

Die „Eutiner Werkstätten für angepasste Arbeit“ veranstalten am Sonnabend, 7. Dezember, von 10 bis 16 Uhr in der Siemensstraße 19 ihren traditionellen Adventsmarkt. Als Weihnachtsgeschenk gefragt sind immer wieder die handwerklichen Produkte aus den Werkstätten der Einrichtung für behinderte Menschen von „Die Ostholsteiner“ – wie Tassen, Schalen oder Gartendekorationen aus Keramik, besondere Zimmer- oder auch große Gartenkerzen, Federmäppchen, Einkaufstaschen oder Sportbeutel aus Segelstoff. Außerdem stellt Lampenerfinder Hansjörg Fischenbeck (Foto) die neue Serie von Decken-, Steh-, Wand- oder Tischlampen vor. Es sind allesamt handgefertigte Design-Leuchten aus Beton und Altholz. Darüber hinaus bereichern private Kunsthandwerker, ein Christbaumverkauf sowie leckere Speisen den Weihnachtsbasar.

(Foto: hfr)

Kommentar hinterlassen zu "Adventsbasar in den Eutiner Werkstätten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*