„Fridays for Future“-Demo in Lübeck – Verkehrsbehinderungen

Die Demo zieht ab Mittag durch die Innenstadt

Für den morgigen Freitag, 29. November, hat die Bewegung Fridays for Future in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr eine Versammlung im Bereich der Lübecker Altstadtinsel angemeldet. In der Zeit von 12 Uhr bis 14.00 Uhr ist ein Aufzug durch die Innenstadt mit Anfangs- und Abschlusskundgebung geplant. Betroffen sind auch unmittelbar angrenzende Straßenzüge in St. Jürgen. In dieser Zeit muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Route führt auch durch St. Jürgen

Ab 12 Uhr wollen die Teilnehmer der Demonstration vom Klingenberg aus über die Sandstraße, Kohlmarkt, Schüsselbuden, Fünfhausen, Beckergrube und Breite Straße bis zum Koberg ziehen. Von dort aus geht es weiter durch die Königstraße, Wahmstraße, Krähenstraße bis zur Rehderbrücke. Danach führt die geplante Route über die Hüxtertorallee, den Mühlentorplatz und die Mühlenbrücke in Richtung Mühlenstraße/ Sandstraße. Auf dem Klingenberg findet abschließend die Abschlusskundgebung statt. Das Ende der Veranstaltung ist für 17 Uhr vorgesehen.

Insbesondere während der Zeit des Aufzugs ist mit Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr zu rechnen.

Foto: Holger Kröger

Kommentar hinterlassen zu "„Fridays for Future“-Demo in Lübeck – Verkehrsbehinderungen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*