Überfall in Reinfeld – Zeugen gesucht!

Raubüberfall in Reinfeld

Am Dienstag, 12. November, wurde eine 67-jährige Reinfelderin Opfer eines Raubüberfalls, der sich gegen 10.30 Uhr in der Paul-von-Schoenaich-Straße ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, kamen der Frau zwei junge Männer entgegen, die sie gegen eine Hauswand stießen und ihr das Handy stahlen. Die beiden Männer seien dann in Richtung Sparkasse weggerannt.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Die erste Person: männlich, circa 16 Jahre alt, jugendliche Erscheinung, circa 1,80 Meter groß, kräftige Statur, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, dunkelblaue Baggy-Jeans, schwarz-weiße Sneaker und einem schwarzen Basecap mit weißem Aufdruck. Außerdem soll er einen auffälligen schwarzen Ohrring im rechten Ohr gehabt haben.

Die zweite Person: männlich, circa 16 Jahre alt, jugendliche Erscheinung, circa 1,80 Meter groß, kräftige Statur, bekleidet mit einer hellolivfarbenden Bomberjacke mit orangenem Futter, schwarzem Pullover, dunkelblaue Baggy-Jeans mit Löchern. Beide Täter hatten auffällig schmutzige Hände. Die Kriminalpolizei Bad Oldesloe ermittelt nun und erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 04531/ 501-0.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.