Aktion „WunschSterne“ soll Hospizarbeit in Eutin unterstützen

Sie hat es wieder getan: Nach einem Jahr Pause organisiert Angela Metzler vom Eutiner „mattihaus“ in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Eutin jetzt die nächste Sterntaler-Aktion in der Kreisstadt. Ab dem 15. November sind in über 30 Fachgeschäften, Banken, Apotheken und Cafés sogenannte „WunschSterne“ gegen eine Spende in Höhe von fünf Euro erhältlich. Die Erlöse kommen diesmal der Hospizinitiative Eutin zugute.

Es werden 1000 Keramiksterne für den guten Zweck verkauft

„Ich werde immer wieder auf die Aktion angesprochen, sodass ich gar nicht anders kann, als alle zwei Jahre Sterne zu verpacken“, sagt Angela Metzner. In diesem Jahr hat sie handliche, weiße Keramiksterne gefunden, die noch mit einem kleinen, selbst gemalten Sternchen verziert wurden. Die Menge hat sie verdoppelt: „Wir werden insgesamt 1000 Sterne anbieten – das wird eine sportliche Aufgabe“, schmunzelt sie. Alle „WunschSterne“ werden mit einem kleinen Zettel in Säckchen verpackt. „Auf dem Papier erläutern wir den Zweck der Spende, außerdem lassen wir Platz für Wünsche. Man kann notieren, was man anderen oder sich selber wünscht – was sichtbar ist, geht eher in Erfüllung“, meint Metzler. Dank der Unterstützung der Bürgerstiftung und des Foliencenters Eutin ist diese Benefizaktion überhaupt möglich.

Erlöse zugunsten der Sterbe- und Trauerbegleitung

Auf jeden Fall erfüllt werden sollen mit den Einnahmen die Wünsche der Eutiner Hospizinitiative. „Unsere Sterbe- und Trauerbegleiter sind zwar ehrenamtlich tätig und unsere Angebote sind kostenlos, aber dennoch kostet die Vereinsarbeit Geld“, betont Brigitte Maas, Vorsitzende des Hospizvereins. So benötigen die Trauergruppen für Kinder und Jugendliche immer wieder neue Spielsachen, Bastelmaterialien oder Zuschüsse für Ausflüge. Und damit die Ehrenamtler die schwierige Arbeit mit sterbenden oder trauernden Menschen besser bewältigen können, gibt es für sie regelmäßig Supervisionen und ein bisschen Seelenpflege, damit sie dauerhaft für andere stark sein können.

Die Sterne sind ab dem 15. November erhältlich

„Jeder ist dazu eingeladen, nicht nur die fünf Euro für den ,WunschStern’ zu bezahlen, sondern man kann auch gerne mehr spenden“, sagt Angela Metzler. Firmen, die Sterne für Kunden oder Mitarbeiter in größeren Mengen erwerben möchten, können sich direkt mit der Sterntaler-Initiatorin unter Telefon 04521 849948 in Verbindung setzen. vg

Verkaufsstellen der „WunschSterne“ in Eutin:

PETERSTRAßE:
Pistor Hörgeräte
Apotheke in der Peterstraße
LMK Einkaufswelt + Parfümerie Schuback
Brillen Hoth
Uhren Domann
Teeschmiede
Kurvenreich
Janusch
Sternolino
Schuh Aldrup
Boutique Sandomirs

AM ROSENGARTEN:
Neuseeland
Bestellshop Böttcher
Sparkasse Holstein

KÖNIGSSTRAßE:
Cable Car Clothiers
Pistor Augenoptik
Juwelier Schlüter
Yvonnes Haarwerk
Pralinothek
Volksbank Eutin

MARKT:
Tourist Info Eutin
Restaurant Markt 17
Parfümerie Schuback am Markt
Sonnenapotheke Joachim Aust
Stadt-Café
Homunkulus
Unikat

LÜBECKER STRAßE:
Baptistas Laden
Café de Büx
Friseursalon Rath

SEGENHÖRN:
Mattiehaus Angela Metzler

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.