Die „Trelche“ sind zurück

10?000 LEDs: Die Elche „Linus“, „Kalli“ und „Lumi“

Schon im vergangenen Jahr waren sie auf der Nordermole und der Strandpromenade zu sehen. Jetzt sind die mit 10?000 LED-Lichtern versehenen übergroßen Skulpturen zurück in Travemünde. Viele Spaziergänger nutzen das Motiv für ein Selfie. Die Elchfamilie hat in diesem Jahr eine größere Wanderung vor sich: Bis Ende November sollen sie auf der Strandpromenade bleiben, dann machen sie sich auf den Weg nach Lübeck, wo sie während der Weihnachtsmarkt-Zeit (25. November bis 30. Dezember) in der Nähe des Holstentores zu sehen sein sollen, bevor sie im Januar noch einmal nach Travemünde zurückkehren.

Foto: LTM / Olaf Malzahn

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.