Radfahren für den Klimaschutz

Die Verkehrswende war Thema der heutigen Demo

Die Regionalgruppe Lübeck der Bewegung Fridays for Future rief heute zur Fahrraddemo in und um die Lübecker Altstadtinsel auf. Die Anfangskundgebung begann um 12 Uhr am Treffpunkt vor der Musik- und Kongresshalle.

Inhaltliche Forderungen der Bewegung sind weiterhin der effektive Klimaschutz, der sofortige Kohleausstieg, eine CO2 Steuer und auch Klimagerechtigkeit auf globaler und lokaler Ebene. Dieses Mal ging es aber auch um die Kommunalpolitik. Die Demonstranten forderten einen umfangreichen, zeitnahen Ausbau einer fahrradfreundlichen Infrastruktur in Lübeck, sowie einen deutlich attraktiveren ÖPNV.

Die Demonstration verlief störungsfrei und die Polizei zählte 120 teilnehmende Radfahrer.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.