Erfolgreiche Bauhaus-Ausstellung

Bauhaus lockt zahlreiche Besucher an

So viele Besucher wie sonst fast in einem ganzen Jahr haben in der viermonatigen Laufzeit der Ausstellung „Bauhaus an der Ostsee“ das Museum für Regionalgeschichte in Pönitz besucht.

Mit etwas Wehmut und einer ganzen Portion Stolz machten sich die ehrenamtlichen Museumsmitarbeiter nun an den Abbau: Das Modell des Gutes Garkau von Prof. Peter Blundell-Jones wurde wieder sicher in seine Holzkisten verpackt und mit einer Spezialspedition nach Biberach an der Riss zurück zur Hugo-Häring-Gesellschaft auf die Reise geschickt.

Die zahlreichen originalen Leihgaben aus dem „Ovalen Haus“ von Harry Maasz wurden zurück nach Klingberg zur Familie Cassebaum gehen. Und die vielen Bilder und Texte wanderten zurück ins Archiv.

„Wir danken den Sponsoren, Leihgebern, aktiven Unterstützern, so der Vereinsvorsitzende Dr. Kersten Jungk. Die Öffnungszeiten des Museums werden jetzt wieder etwas reduziert. Am Dienstag ist es von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Foto: hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.