Sicher unterwegs auf Lübecks engen Straßen

Die Entsorgungsbetriebe haben ein neues Müllfahrzeug erhalten

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck haben Zuwachs in ihrer Fahrzeugflotte. Ganz nach ihrem Motto „Gemeinsam für ein sauberes und sicheres Lübeck“ setzen sie bei ihrem neuen Müllfahrzeug von Renault Trucks auf größtmögliche Sicherheit für Fahrer und Verkehrsteilnehmer. Das neue Fahrzeug verstärkt künftig die Müllabfuhr der Hansestadt. Dabei standen bei der Entscheidung der Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) besonders die Sicherheit und breite Einsatzmöglichkeiten im Fokus.

Bereits auf den ersten Blick fällt auf: Der Renault Truck ist mit seinen 2,3 Metern Breite im Vergleich zu den anderen Fahrzeugen des Fuhrparks besonders schmal – dies ist nicht nur vorteilhaft für die engen Gassen im Herzen Lübecks, sondern erlaubt den anderen Verkehrsteilnehmern ein leichteres Umfahren der Müllkolonne. „Wir haben uns bewusst für das schmalste Niederflurfahrzeug der Baureihe entschieden, um auch in den engen Straßen unserer Routen beweglicher zu sein“, erläutert Dirk Machinia, Abteilungsleiter Abfallwirtschaft Logistik der EBL bei der Schlüsselübergabe.

Wenig Platz, toter Winkel – das sind nur einige mögliche Gefahrenpotenziale, die mit dem neuen Fahrzeug verringert werden. So ist die Fahrertür für einen guten Rundumblick bis zum Boden verglast. Dadurch hat der Fahrer stets seine Kollegen und den Verkehr im Blick. Ein Abbiegeassistent verringert darüber hinaus den sogenannten toten Winkel und warnt rechtzeitig vor Hindernissen und anderen Verkehrsteilnehmern an den Seiten des Fahrzeugs. So werden Unfälle, die vor allem beim Rechtsabbiegen geschehen, vermieden.

Auch die Gesundheit des Fahrers wurde berücksichtigt – ergonomisch geformte Sitze und eine durchdachte Anordnung der Anzeigen beugen Fehlhaltungen vor. Der niedrige Einstieg erleichtert das häufige Ein- und Aussteigen im städtischen Einsatz.

Das begrüßt auch die dreiköpfige Besatzung, die künftig in dem neuen Fahrzeug unterwegs sein wird. Sie konnte sich bereits vorab von den Neuerungen überzeugen. Darüber hinaus überzeugt das Fahrzeug mit modernster Entsorgungstechnik der Zoeller-Kipper GmbH. Das Fahrzeug ist das erste der Marke Renault Trucks in den Diensten der Entsorgungsbetriebe Lübeck. Es wird ab sofort auf verschiedenen Routen in Lübecks Innenstadt unterwegs sein.

Zuwachs in der Fahrzeugflotte der EBL: Dirk Machinia, Abteilungsleiter Abfallwirtschaft Logistik EBL (Mitte) nimmt den Schlüssel zum neuen Müllfahrzeug entgegen von Thomas Rabbe, Renault Trucks (l.) und Bernd Schmidt von der Zoeller-Gruppe. Foto: Renault Trucks

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.