Lichtermeer an der Eutiner Stadtbucht

Am Sonnabend, 26. Oktober, wird die Eutiner Stadtbucht in wundervolles Licht getaucht: Zwischen 17 und 23 Uhr stehen Feuer- und Lasershows sowie Livemusik und Kulinarik auf dem Programm. „Lichtermeer“ lautet der Titel der Herbstkampagne des Tourismusverbandes für Ostsee und Holsteinische Schweiz – und Eutin ist wieder dabei. „Nach den Pyro Games im vergangenen und den Lichtergarten-Aktionen in den beiden Jahren davor haben wir uns entschlossen, ein neues Format in Eutin zu etablieren“, berichtet der kommissarische Tourismuschef Martin Klehs. „Bei der Suche nach dem Besonderen haben wir unsere Gedanken schweifen lassen und uns mit der Nordlicht-Agentur darauf verständigt, ein Event für Alt und Jung ganz auf die Stadtbucht zu konzentrieren.“

„Das Familiäre und die Wohlfühlatmosphäre im Mittelpunkt stehen.“

Im Auftrag der Tourist-Info Eutin setzt Agenturchefin Claudia Falk mit ihrem Team diese Idee jetzt um und verspricht ein Ereignis, bei dem das Familiäre und die Wohlfühlatmosphäre im Mittelpunkt stehen. „Wir werden die Promenade mit Lichterketten, Fackeln und Windlichtern dekorieren. Wir stellen 15 Feuerkörbe auf und bieten XXL-Marshmallow-Spieße an. Auf dem See schwimmen 25 beleuchtete Regenschirme und ein Floß mit Feuerkörben – das wird wunderbar“, ist sich Falk sicher.

Feuerspektakel und musiksynchrone Lasershow

Für das Lichterspektakel sorgen jeweils eine 20-minütige Feuershow und eine zehnminütige Lasershow, die um 19 Uhr und noch einmal um 21 Uhr stattfinden. Dabei darf sich das Publikum auf Feuerspucken, Feuerjonglage und Fakir-Einlagen einerseits und eine imposante, musiksynchrone Lasershow aus Strahlen und Fächern, Nebel und eine von der Feuerwehr erzeugten Wasserfontäne über dem Großen Eutiner See andererseits freuen.

Livemusik vom Eutiner Singer-Songwriter Florian Affeldt

„Dazwischen ist ganz viel Zeit, das Fest als Plattform für Begegnung und Gemeinschaft zu nutzen, die Schönheit der Stadtbucht zu genießen und einen ersten Punsch zu trinken“, sagt Claudia Falk. Ganz besonders glücklich ist sie darüber, mit Florian Affeldt einen einheimischen Singer-Songwriter für das Event gewonnen zu haben. „Auf einer Bühne wird er zur Gitarre singen. Die Livemusik ist über weitere Lautsprecher entlang der gesamten Promenade zu hören.“

Auch zahlreiche Foodtrucks sind mit dabei

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Zahlreiche Foodtrucks stoppen in Eutin und bieten vom Hot Dog über den Burger bis hin zu Crêpes alles an, was das Herz begehrt. Und die kleinen Gäste können mit den Pfadfindern Stockbrot machen.

 

Das Programm
ab 16.30 Uhr: Soft-Opening
18 bis 21 Uhr: Pfadfinder mit Feuerkörben und Stockbrot
18 Uhr: Musik von und mit Florian Affeldt
19 Uhr: Feuershow 19.20 Uhr: Lasershow
19.30 Uhr: Musik von und mit Florian Affeldt
21 Uhr: Feuershow
21.20 Uhr: Lasershow
21.30 bis 23 Uhr: Hintergrundmusik mit DJ Sascha

Claudia Falk von der Nordlicht-Agentur und Tourismuschef Martin Klehs versprechen ein familiäres Erlebnis. (Foto: Graap)

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.