Eine Messe für Verlobte und Verliebte im Eutiner Schloss

Die Eventmanagerin Kornelia Landsberger von „Conny‘s Agency“ aus Rastorf hat das Schloss Eutin zum dritten Mal als Austragungsort für ein Hochzeitsmessen-Wochenende ausgesucht. Am Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. Oktober, präsentieren jeweils von 11 bis 17 Uhr etwa 40 Dienstleister rund ums Heiraten alles, was den schönsten Tag im Leben noch schöner macht.

Rund 40 Hochzeitsprofis machen mit

Brautpaare und alle, die es werden wollen, können sich von den Hochzeitsprofis informieren und inspirieren lassen. Unwiderstehliche Schmuckstücke und zauberhafte Brautkleider erfüllen die Räume mit Glanz und Glamour. Es wird nicht nur die klassischen weißen Brautkleider geben, sondern auch Vintage- und Gothik-Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Außerdem gibt es Leckereien und Geschenkideen. Fantastische Sänger zeigen ihr Repertoire, Fotografen geben Ratschlägen und wichtigen Infos. Die Weddingplaner plaudern aus dem Nähkästchen und haben eine Menge Tipps für den Tag aller Tage auf Lager. Besondere Highlights wie spektakuläre Showeinlagen und die heiß ersehnten Modenschauen dürfen natürlich nicht fehlen. Und das Standesamt Eutin informiert über die Hochzeits-Locations vor Ort.

Im Schloss lassen sich jährlich 60 Brautpaare trauen

Im herzoglichen Ambiente von Schloss Eutin lassen sich jedes Jahr übrigens rund 60 Brautpaare trauen – ob in der Schlosskirche, im Strackzimmer der Beletage, im kleinen Kreis im Rundturmzimmer, ganz groß im Rittersaal oder mitten im Grünen in der barocken Orangerie im Küchengarten. „Unsere Kapazität ist noch lange nicht erschöpft“, so Susanne Zirkel, die in der Schloss-Stiftung für die Beratung und Betreuung der Brautleute verantwortlich ist.

Der Eintritt zur Messe kostet sechs Euro, Schlossführungen finden an dem Wochenende nicht statt.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.