Geänderte Ampelschaltung Kreuzung Geniner Straße und Malmöstraße

Technische Modernisierung der Signalanlage

Am Dienstag, 8. Oktober wird die Ampelschaltung an der Ampelanlage Geniner Straße/Malmöstraße geändert. Insbesondere wird dabei eine eigene Linksabbiegerphase für die Linksabbieger von der Geniner Straße in die Malmöstraße eingerichtet.

Während der Maßnahme wird die Ampel zwischen 9 und 15 Uhr außer Betrieb sein. Die Verkehrsregelung erfolgt anhand der vorhandenen Verkehrszeichen, dennoch bittet die Hansestadt Lübeck um besondere Vorsicht.

Grund für diese Maßnahme ist die Zunahme von Unfällen mit Linksabbiegern in den vergangenen Jahre, die unter anderem auch auf das gestiegene Verkehrsaufkommen zurückzuführen ist. Auch in verkehrsschwachen Zeiten kam es an dieser Kreuzung jedoch zu Unfällen. Daraufhin wurde von der Unfallkommission beschlossen, hier eine gesonderte Signalisierung der Linksabbieger einzurichten.

Außerdem zeigte sich während der Planung, dass die Maßnahmen auch Vorteile in der Malmöstraße hat. So kann beispielsweise die Grünzeit für den Geradeaus-Rechts-Verkehr verlängert werden, ohne dass andere Grünzeiten reduziert werden müssen.

Foto: Pixabay

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.