74-jährige Radfahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit LKW

Schwerer Verkehrsunfall an der Burgtorbrücke

Im Einmündungsbereich Burgtorbrücke / Fährstraße ist es Montag zu einem folgenschweren Unfall zwischen einem Lkw und einer Radfahrerin gekommen. Die Radfahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie später im Krankenhaus starb.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge war die 74-jährige Frau aus Lübeck mit ihrem Fahrrad auf der Straße Burgtorbrücke in Richtung Innenstadt unterwegs. Der Fahrer des Lkw wollte von der Straße Burgtorbrücke in die Fährstraße abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß des Lkw mit dem Fahrrad, bei dem die Lübeckerin schwer verletzt wurde. Nach der Erstversorgung und Reanimation durch die Rettungskräfte wurde sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert, wo sie ihren schweren Verletzungen erlag.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde zur Ermittlung von Unfallursache und -hergang ein Sachverständiger zum Unfallort angefordert. Der Fahrer des Lkw erlitt infolge des Unfalls einen Schock und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.