„Nordstern“ in Travemünde

Das denkmalgeschützte Kreuzfahrtschiff „MS Nordstjernen“ (Nordstern) besucht Travemünde. Das 1956 bei Blohm & Voss in Hamburg vom Stapel gelaufene Schiff hatte das Seebad schon im April und Mai angelaufen. Fans historischer Schiffe haben nun erneut die Gelegenheit, die „Nordstjernen“ zu sehen. Am Montag, 23. September, macht sie voraussichtlich von 13 bis 19 Uhr am Ostpreußenkai fest. Weitere Besuche sind für den 1., 5., 12. und 20. Oktober geplant.

Foto: HN

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.