Aufhebung der Vollsperrung auf der Mühlentorbrücke

Verkehrsfreigabe am Geh- und Radweg auf der Mühlentorbrücke am Montag, 9. September

Die Verkehrsfreigabe für die Notinstandsetzung am Geh- und Radweg auf der Mühlentorbrücke findet heute statt. Der Geh- und Radverkehr kann also wieder uneingeschränkt passieren.

Aufgrund der festgestellten Mängel ist eine umfangreiche Instandsetzung der kompletten Geh- und Radwege notwendig. Hierzu werden analog zur abgeschlossenen Notinstandsetzung die Betonplatten ausgehoben und durch Platten aus mit Glasfasern verstärktem Kunststoff (GFK) ausgetauscht. Die geschädigten Stahlträger werden durch baugleiche Stahlträger ersetzt.

Mit weiteren Einschränkungen ist zu rechnen

Weitere Bauarbeiten werden kurzfristig beginnen und in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Hierbei muss mit erneuten Einschränkungen auf den jeweiligen Fahrspuren und dem Geh- und Radweg gerechnet werden. Weitere Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Foto: Holger Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.